Ferien in der Winterzeit

Im Winter fahren wir Kinder gerne Ski und Schlitten. Dazu fahren wir oft in die Berge, denn dort gibt es mehr Schnee als bei uns in der Stadt. Aber am Abend fahren wir wieder nach Hause und wärmen uns am Kamin auf.

Am nächsten Tag schauen wir aus dem Fenster, ob es auch bei uns geschneit hat. Manchmal haben wir Glück, und wir haben draußen viel Schnee. Wir beeilen uns mit dem Waschen, ziehen uns ganz schnell an, putzen unsere Zähne und frühstücken. Dann gehen wir hinaus in den Schnee, fahren Schlitten, oder machen eine Schneeballschlacht.

Papa und Mama bleiben morgens meistens im Haus. Sie kommen erst nachmittags nach draußen. Alle zusammen bauen wir einen großen Schneemann. Bevor es Abend wird, geht Papa schon ins Wohnzimmer und macht den Kamin wieder an, damit es schön warm ist, wenn wir abends alle reinkommen.

Im Dezember ist auch Adventszeit. Dann packen wir Kinder die Geschenke für Papa und Mama ein, die wir für Weihnachten gebastelt oder gekauft haben. Sie werden mit Schleifen und Kärtchen versehen, damit das schön aussieht.

Am Heiligabend können dann alle ihre Päckchen auspacken, denn Papa und Mama haben auch für uns Kinder Geschenke. Und wenn es dann noch schneit und die Kerzen draußen im Tannenbaum brennen, dann ist das der schönste Abend im Jahr.

Inhaltsverzeichnis

Home  Datenschutz  Impressum

© Copyright

www.willigerode.de